GO BACK
        TO MENU

        About me

        Was die Welt benötigt ist nicht noch MEHR... sondern WENIGER.

        Ich liebe das Wandern, die Natur und Wälder

        Ich bin Frühaufsteher

        und trinke meinen Kaffee am liebsten mit Hafermilch

        Lieblingsfigur bei Harry Potter: Neville Longbottom

        Wenn ich nicht mit der Kamera unterwegs bin findet ihr mich auf der Yogamatte

        Kraft tanken kann ich am besten in den Bergen

        Mit mir kann man sowohl Gin trinken gehen als auch Meditieren – Balanced Living!

        the Universe is my Buddy

        My Story: Ich bin Yogalehrerin, Fotografin & Kreativer Kopf. Seit 2010 unterrichte ich Yoga und finde, dass Meditation zum Leben dazu gehört wie das alltägliche Zähneputzen.  Als Fotografin habe ich mich im Herbst 2018 selbständig gemacht. Schon seit längerer Zeit merke ich, dass es mir selbst besser geht, wenn ich nicht zu viele Dinge auf einmal tue. Und ich verspüre oft den Drang dazu, einfach mal inne zu halten. Nur da zu sitzen. Anstatt mich von den äußeren lauten und schnellen Ereignissen mit reißen zu lassen, fordert mein Innerstes eine Pause ein. 

        Ich habe mich die letzten Jahre sehr viel mit mir und persönlicher Weiterentwicklung auseinander gesetzt. Und jetzt merke ich, all diese Schätze die ich sammeln durfte, möcht ich jetzt mit Euch, mit der Welt da draußen teilen. 

        SONJA CREATES ist der Ort, an dem ich Euch mit in die Welt von „SLOW LIVING“ einladen möchte. Ich glaube fest daran, dass die Welt nicht noch mehr braucht, sondern vorallem weniger. Und dass auch der Mensch in sich diese Sehnsucht nach WENIGER trägt. Mir geht es vorallem darum zu lernen, wieder ein Bewusstsein für die kleinen Momente im Alltag zu schaffen. Das los zu lassen, was nicht mehr gebraucht wird. Sich auf sich selbst zurück zu besinnen. Und auch zu hinterfragen, ob all das Streben nach SchnellerHöherWeiter & Mehr … wirklich notwendig ist. 

        Die Kunst der Einfachheit. Das ist hier das Thema. Mit eben allem was dazu gehört. 

        Schön dass du hier bist, 

        Deine Sonja